Die Osteopathie verfolgt den Zweck Funktionsstörungen des Körpers aufzuspüren. Diese Störungen beeinflussen das Netzwerk Körper. Die Osteopathie wird eingesetzt um Bewegungseinschränkungen primär zu behandeln.
Ziel der Therapie ist es den Einklang des Körpers wiederherzustellen und dadurch postive Lebensenergie zu erzeugen. Hierbei werden keine Medikamente eingesetzt sondern durch Nutzung der Hände bzw. spezielle Handgriffe Blockaden gelöst. Auf dieser Basis werden Bewegungseinschränkungen ertastet und die Analyse zieht verschiedene Behandlungstechniken nach.
Techniken sind u.a. strukturelle Behandlung mit der Wirkung Heilung im Segment Muskeln, Knochen, Gelenke usw. zu erzeugen sowie die viszerale Behandlung mit der Therapie für innere Organe und Nervensystem.Oft wird das Zusammenspiel der körperlichen Einheit unterschätzt, wie z.B. wenn ein Wirbel verschoben ist, hat dies Auswirkungen in Form von Rückenschmerzen.
Die Osteopathie kommt also zum Einsatz um Funktionsstörungen zu behandeln, wobei therapiefähig sind Verspannungen des Skeletts, Muskeln,Bänder ( symptomatisch zählt z.B. ein Bandscheibenvorfall dazu ) Auch bei akuten Schmerzen ist der Einsatz der Osteopathie und deren Heilkraft angezeigt.Nach ausführlicher Anamnese, Prüfung der Körperhaltung erfolgen Diagnose und Therapie ausschließlich mit den blossen Händen manuell von Frau Schudea.Sie kann bei der Untersuchung das menschliche Gewebe im Schichtverfahren ertasten und hierbei Bewegungseinschränkungen und Spannungen analysieren, die dann unter Einsatz speziell für die Osteopathie entwickelten Techniken behandelt werden. Eine osteopathische Behandlung hat ein Zeitfenster von durchschnittlich ca. 30 Minuten. Die Wirkung/Selbstregulierung kann etwa drei Wochen durch eine osteopathische Behandlung andauern.

Nach der deutschen Rechtssprechung ist die Osteopathie Heilkunde im Sinne des Heilpraktikergesetzes. Nur Heilpraktiker und Ärzte sind befugt Osteopathie fachkundig auszuüben.Den Nachweis der Befähigung von mir finden Sie im Impressum

 

Zusätzliche Informationen