Die manuelle Therapie wird eingesetzt um Funktionsprobleme und Störungen des Bewegungsapparates zu beheben.

Inhalt der manuellen Therapie ist eine aktive und passive Dehnung muskulärer und neutraler Strukturen sowie eine Gelenkmobilisierung

Die maneulle Therapie beinhaltet Untersuchung und Behandlungstherapie.

Eine Behandlung ist angezeigt bei

Verrenkungen,
Fehlbelastungen,
muskulären Verspannungen,
Dysbalancen,
Probleme der Biomechanik,
Beeinflussung nervlich,reflektorischer und energitscher Verbindungen.

Aktive Übungen der Gelenke und der Wirbelsäule sollen bei einer systematischen Behandlung das Bewegungssystem wieder optimal herstellen.

Ziel der Behandlung ist es, Abhilfe zu schaffen bei Kopfschmerzen, Beschwerden des Rücken und der Bandscheibe, Schmerzen in der Schulter, Arthrose, Nacken- und Halswirbelstörungen,Nervenirritationen, Beschwerden im Bereich Knie, Ellenbogen, Hand und / oder Fuss.

Auch ist eine manuelle Therapie zu empfehlen für eine Nachbehandlung bei Operationen und / oder Verletzungen.

Zusätzliche Informationen