Nahezu alle Menschen mit chronischen Erkrankungen weisen eine erhöhte Belastung mit Umweltgiften auf. Dies führt zu einer Schwächung des Immunsystems, die der Boden für alle chronischen Erkrankungen ist. Der Organismus hat nur sehr begrenzt die Möglichkeit, diese Giftstoffe selbst auszuscheiden. Häufig kann der Körper auch nicht auf zugeführte Arzneien reagieren, solange diese Giftstoffe die Regulation des Organismus blockieren.

Basis sämtlicher Therapien der chronischen Erkrankungen ist immer die gezielte Entgiftung und Reinigung des Körpers. Eine Analyse der toxischen Substanzen und der Gesamtsituation des Organismus ist die Voraussetzung einer gezielten Entgiftung.

Je nach Art der toxischen Belastung wird ein individueller Entgiftungsplan aufgestellt. An Medikamenten werden dabei keinerlei allopathische Mittel verordnet. Wir arbeiten mit einer Kombination von Hochdosis-Vitamingaben, Mineralien, Spurenelementen, homöopathischen und pflanzlichen Mitteln und reichlichem Trinken von stillem Wasser.

Zusätzliche Informationen